Kinderfotos im Netz

Wir sind alle stolz auf unsere Kinder. Am liebsten möchten wir die Fotos mit der ganzen Welt teilen und mitteilen, wie glücklich wir sind. Leider werden in den sozialen Medien, nicht kontrolliert, wer diese Fotos anschauen und auf welchen Plattformen sie schlussendlich landen. Auch wenn du deine Einstellungen auf Privatsphäre hast, ist das noch keine Garantie dass die Fotos nur unter deinen Freunden bleiben.

Jedes Kind hat das Recht auf Privatsphäre. Es kann nicht mit entscheiden, welches Foto du postest. Wir Eltern haben die Aufgabe, unsere Kinder zu schützen. Ein Kind kann noch nicht mit entscheiden und wir wissen nicht, wo die Fotos landen. Immer wieder tauchen Kinderfotos auf dem Darknet auf. Darum ist es sehr wichtig, dass du dir überlegst, welche Fotos du ins Netzt stellst, und welche Fotos du nur deinen Freunden und der Familie zeigen möchtest.

Ich versuche auf meinem Blog und auf meiner neuen Homepage hauptsächlich Kinderbilder zu verwenden, bei denen das Gesicht des Kindes nicht erkennbar ist.

Und wie gehst du mit den Bildern deiner Kinder um?

Kommentieren

Gefällt dir mein Post?

Teile ihn auf Facebook
Teile ihn auf XING
Teile ihn auf WhatsApp
Teile ihn per E-Mail

Widerstandskraft zum zweiten

Wie bereits versprochen, möchte ich dir noch ein paar weitere Anmerkungen zum Thema Widerstandskraft geben. • Zeit für dich Nimm dir immer wieder kleine Auszeiten,

Mehr »

Widerstandskraft

Es ist wichtig zu wissen, dass wir unsere Widerstandskraft in jedem Alter aufbauen und trainieren können. Sei das durch unsere Partner, Kinder oder durch unsere

Mehr »

Zurück auf meine Startseite…